Pylon mit planer Acrylglasfront, Dekor in Digitaldruck

REWE-Revolution: Aus grün-weiß wird gelb-grün.

Alle 144 Merkur-Standorte wurden zu Billa Plus Filialen umgeflaggt - die Merkur Marke bleibt nur in Form der "Merkur-inside"-Tankstellenshops fortbestehen

Die Schilder sind getauscht. Merkur ist passé: Mit "Billa Plus" erfindet sich auch die Dachmarke Billa neu.

KLW erhielt den Zuschlag für die Umrüstung von 80 Filialen in Wien, Niederösterreich und Burgenland.

12 Montageteams waren 3 Wochen im Dauereinsatz, davon an 14 Standorten nur am Osterwochenende !

Die Menge der zu produzierenden Lichtwerbemittel liest sich wie folgt:

-ca. 1.700m2 bedruckte Spannfolie verarbeitet
-ca. 100 Schriftzüge von Schrifthöhe 300 mm bis 3.000 mm
-ca. 500 Stück Einzelbuchstaben ( ! ) sowie
-ca. 70 Leuchtschilder (tlw. Acryl, tlw. Spanntuch ) wurden neu produziert

"Kahmann Frilla Lichtwerbung hat als langjähriger Rahmenvertragspartner bereits in der Vergangenheit mit seiner termingerechten Montage sowie seiner Kompetenz die ihm zugeteilten Projekte zu unserer Zufriedenheit abgearbeitet. Auch bei schwierigen Baustellensituationen hat es Kahmann-Frilla verstanden die Aufgaben optimal zu lösen. Auf diese Stärken haben wir bei der Umrüstung von MERKUR auf Billa Plus gesetzt und erhielten, trotz hoher Stückzahl, die gewohnte Qualität."
Projektleitung/techn. Abteilung Billa Plus
B Illa plus Hinweis
Billa plus Bst
Billa plus DD
Billa plus Planung
Billa Nacht 2
Billa Pylon
BILLA Titelbild neu
Merkur Entsorgung